Mittwoch, 7. Dezember 2011

Fondue


mmmmmh fein...
so hätte es zumindest sein sollen, doch mein erstes selbstgemachtes Fondue war viel zu flüssig. Nach einem "so-hilf-mir-doch" Anruf bei Papa, dem Koch, hat sich die Konsistenz von flüssig zu fast zu fest verändert. Leider hab ich's auch mit dem Weisswein zu gut gemeint und so bleibt mir nur die Hoffnung es beim nächsten Mal besser zu machen! (oder ich greife auf die Fertigmischung vom Chäs Glauser zurück) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen